fbpx
Tempo di Lettura: 2 minuti

Das Pilz-Risotto ist ein wahres Loblied auf den Herbst. Wir möchten das Risotto mit einer wirklich köstlichen Zugabe feiern, nämlich mit krossen Chips aus San Daniele Schinken, in der Pfanne herausgebraten und unwiderstehlich.

Der Schinken passt perfekt zur cremigen Konsistenz des Risotto und zum raffinierten Geschmack des schwarzen Knoblauchs. Der schwarze Knoblauch entsteht durch die Fermentation der Knollen und ist reich an Antioxidantien, Phosphor, Protein und Kalzium.

Risotto ai funghi, Prosciutto di San Daniele, aglio nero e prezzemolo
Vorbereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Erster Gang
Portionen 2 portionen

Zutaten
  

  • 250 g Pilze – Südlicher Ackerling
  • 2 schwarze Knoblauchzehen
  • 4 Scheiben San Daniele Schinken
  • 200 g Carnaroli-Reis
  • 1/2 Schalotte
  • 50 g Butter
  • 1/2 Glas Weißwein
  • Gemüsebrühe n. B.
  • ein Bund Petersilie
  • geriebener Parmigiano Reggiano n. B.
  • Salz und Pfeffer n. B.

Anleitungen
 

  • Die Pilze säubern und die Wurzel und holzigen Teile entfernen. Die größeren Pilze in zwei Hälften schneiden.
  • Für mindestens 10 in Wasser und Natron Minuten einweichen lassen, anschließend vorsichtig in einem Nudelsieb unter fließendem Wasser abgießen.
  • Für das Risotto: Die Schalotte kleinschneiden und in einem antihaftbeschichteten Topf mit fast der ganzen Butter und dem Bund Petersilie anbraten. Sobald das Ganze angeröstet ist, den Reis hinzugeben, damit dieser ebenfalls angebraten wird, während die restliche Masse weiterbrät. Nach einigen Minuten mit dem Weißwein ablöschen und weiterkochen lassen, bis der Weißwein vollständig verdunstet ist.
  • Nun die heiße Gemüsebrühe schrittweise hinzufügen und verdunsten lassen. Weitere 20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis gar ist.
  • In der Zwischenzeit Öl in eine antihaftbeschichtete Pfanne geben und den schwarzen Knoblauch anbraten. Den Knoblauch mit dem Löffel flach drücken.
  • Die Südlichen Ackerlinge und fast die ganze kleingehackte Petersilie hinzufügen und anbraten, anschließend schrittweise mit ein wenig warmem Wasser (oder Brühe) ablöschen. Dies dauert mindestens 15-20 Minuten.
  • 5 Minuten vor dem Ende der Kochzeit des Reises (wenn dieser al dente ist) die kleingehackten und mit Öl, Petersilie und Knoblauch angebratenen Pilze hinzugeben (einige zum Anrichten am Stück belassen).
  • Den Kochvorgang beenden.
  • Den Herd abschalten, noch ein wenig Butter hinzufügen, großzügig Parmigiano Reggiano darüber reiben, das Ganze miteinander vermengen und einige Minuten ruhen lassen.
  • In der Zwischenzeit eine antihaftbeschichtete Pfanne erwärmen und die Scheiben San Daniele Schinken goldbraun und kross anbraten.
  • Das Risotto mit den zur Seite gestellten Pilzen, den krossen San Daniele Chips, einigen Blättern Petersilie servieren und noch ein wenig Pfeffer darüber mahlen.

Pin It on Pinterest

Share This