Tempo di Lettura: 2 minuti

Der Duft des Blätterteigs, der sich in der Küche verteilt, die Wärme der Personen, die am Tisch sitzen und lebhaft miteinander reden, während sie auf den nächsten Gang warten. Voller Hoffnung, solche glücklichen Momente wieder erleben zu können, stellen wir euch heute ein Rezept vor, das einfach und zugleich sehr schmackhaft ist. Bei diesem Gericht vermischen sich Geschmäcker und Konsistenzen miteinander, daher ist es perfekt für einen Abend mit Freunden – es handelt sich um den Blätterteigzopf, der mit frischem Käse und San Daniele Schinken gefüllt ist.

Die Zubereitung des Blätterteigzopfes mit Stracchino-Käse, Rucola und San Daniele Schinken dauert nicht lange und ist nicht aufwändig, aber bei dem Ergebnis werden alle verblüfft sein (und am Ende einen vollen Magen haben!).

Folge der Anleitung von Alessandro und koche auch Du diese Köstlichkeit nach!

BLÄTTERTEIGZOPF MIT RUCOLA, STRACCHINO-KÄSE UND SAN DANIELE SCHINKEN

Treccia di sfoglia con rucola, stracchino e Prosciutto di San Daniele
Vorbereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Haupteingang
Portionen 4 personen

Zutaten
  

  • 1 rechteckige Blätterteigrolle
  • San Daniele Schinken
  • Stracchino-Käse
  • Rucola
  • 1 Ei
  • Sesam

Anleitungen
 

  • Den Blätterteig ausrollen und in der Mitte eine Schicht San Daniele Schinken, Stracchino-Käse und Rucola verteilen.
    Treccia di sfoglia e Prosciutto di San Daniele
  • Den Teig an den Rändern quer einschneiden und diese so über der Füllung miteinander verschließen, dass ein Zopf entsteht. Den überschüssigen Teig entfernen und den Teig gut mit Hilfe eines Löffelstiels miteinander verbinden.
  • Die Oberfläche mit dem aufgeschlagenen Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen.
  • Im Ofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für mindestens 20-25 Minuten backen.
  • Den Blätterteigzopf aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und aufschneiden.
    Treccia di sfoglia con rucola, stracchino e Prosciutto di San Daniele

Pin It on Pinterest

Share This