Tempo di Lettura: 2 minuti

Zart, schmackhaft und lecker: Entdecke das Spinatknödel-Rezept mit San Daniele Schinken. Eine Gericht, das an Weinachten aufgetischt werden kann !

SPINATKNÖDEL MIT SCHINKEN

SPINATKNÖDEL MIT SAN DANIELE SCHINKEN
Vorbereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Main course
Portionen 4 portionen

Zutaten
  

  • 2 EL Mehl
  • 1 große weiße Zwiebel
  • 200 g gekochter Spinat
  • 1 Ei
  • ca. 60 g Milch
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • 150 g gewürfeltes altbackenes Brot
  • 100 g gewürfelter San Daniele Schinken
  • 100 g Butter
  • Geriebener Parmesan nach Belieben
  • Wilder Fenchel nach Belieben

Anleitungen
 

  • Für die Zubereitung der Spinatknödel mit Schinken schneiden wir zunächst den Schinken in Würfel.
  • Die Zwiebel kleinschneiden, 50 g Butter in eine Pfanne geben und die Zwiebel schmoren lassen.
  • Das gewürfelte altbackene Brot, den Schinken, das Mehl, die geschmorte Zwiebel, den gekochten Spinat, den wilden Fenchel und je eine Prise Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen.
  • Nun geben wir die Milch und das Ei hinzu und vermengen das Ganze solange, bis wir eine kompakte Teigmasse erhalten.
  • Aus dem Teig Knödel von ca. 3-4 cm Durchmesser formen.
  • Anschließend geben wir die Knödel in ausreichend kochendes Salzwasser und lassen sie für 10 Minuten kochen.
  • Wir servieren die Spinatknödel mit Schinken mit einem Stück Butter, geriebenem Parmesan und frischem Dill.
    SPINATKNÖDEL MIT SAN DANIELE SCHINKEN

Pin It on Pinterest

Share This