*Foodpairing: Blumenkohlauflauf mit Prosciutto di San Daniele

Der November ist schon halb um und die Kohlzeit ist im vollen Gange. Daher wollen wir Ihnen ein sehr leckeres …

Küche
blumenkohlauflauf

Der November ist schon halb um und die Kohlzeit ist im vollen Gange. Daher wollen wir Ihnen ein sehr leckeres und einfaches Rezept vorstellen.
Hierfür benötigen Sie nur wenige Zutaten. Die wichtigste Komponente ist der Prosicutto di San Daniele, der dem ganzen Rezept mit seinem feinem würzigen Geschmack das i-Tüpfelchen verleiht.

Für 4 Personen benötigen Sie:
200g Prosciutto di San Daniele
350g Penne
750g Blumenkohl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Weizenmehl
250ml Milch
500ml klare Brühe
200ml Schlagsahne
100g geriebener Emmentaler
Muskatnuss
Salz und Pfeffer
und eine Handvoll Rucola

Zubereitung:
Zu Beginn kochen Sie die Penne nach Packungsangaben – wichtig gut abtropfen lassen.
Als zweiten Schritt den Blumenkohl von seinen Blättern und dem Strunk befreien, dann in kleine Röschen schneiden. Diese in gut gesalzenem Wasser 5 Minuten kochen lassen und dann in Eiswasser abschrecken.
Für die Sauce würfeln Sie die Zwiebel und den Knoblauch. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebeln und Knoblauch glasig anschwitzen. Das  Mehl hinzufügen und mit anschwitzen. Brühe, Milch und Sahne mit einrühren. Das Ganze unter Rühren zum Kochen bringen.
Zum Schluss die Sauce noch mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Prosciutto die San Daniele in Streifen schneiden.
Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (180°C Umluft) vorheizen.
Fetten Sie zuerst eine Auflaufform ein und geben dann die Penne und den Blumenkohl dazu. Alles etwas durchmischen und mit der Sauce übergießen. Jetzt den Schinken und den Emmentaler darüber streuen.
Die fertig befüllte Auflaufform in den Backofen geben und ca. 25 backen.
Das fertige Gericht noch mit etwas frischen Rucola bestreuen und genießen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!